Medieninformation

Garmin Edge® 1000 – Die Strasse gehört dem Besten

Garmin Vector

Mit dem Edge 1000 vereint Garmin Radsport und Radnavigation in einem neuen Spitzenmodell. Der Edge 1000 besitzt gleichermaßen leistungsfähige Sportfunktionen und radspezifische Navigationsfunktionen. Darüber hinaus motiviert er über die innovative, neue Segmentfunktion. Selbst das mühsamste Training bekommt damit einen zusätzlichen Motivationsschub.

 

 

Ein brillantes 3-Zoll Farb-Touchscreen-Display für Hoch- oder Querformat sowie Unterstützung der vielfältigen Segmente-Funktionalität des neuen Garmin Connect heben das Thema Fahrradcomputer auf eine Ebene der Spitzenklasse. Die starken Kommunikationsfunktionen des Edge 1000, wie Smartphone Konnektivität, WiFi oder ANT+ ergänzen diesen Anspruch perfekt. Der Edge 1000 versteht sich auch mit der Shimano Di2 Gangschaltung perfekt und kann über die spezielle Edge Remote Fernsteuerung direkt vom Lenker aus bedient werden. Neue, leicht zu wechselnde Sensoren für Geschwindigkeit und Kadenz ermöglichen eine noch flexiblere Nutzung für Vielfahrer.

GANZ SCHÖN SPORTLICH. Egal ob Training, Wettkampf, Radurlaub oder Tagesausflug - der Edge 1000 fühlt sich überall zu Hause. Mit der neuen Segmentfunktion* lassen sich beliebige Abschnitte festlegen und somit mit anderen Fahrern vergleichbar machen. So bekommt beispielsweise der böse Anstieg beim Hausberg plötzlich eine sportliche Note und man kann seine eigene Leistung genauso wie die Leistung anderer an diesem speziellen Abschnitt miteinander vergleichen und virtuelle Wettbewerbe starten. Der Edge 1000 erlaubt auch die Erstellung benutzerspezifischer Profile und Bildschirmkonfigurationen, sodass für jeden Einsatzzweck die optimale Einstellung gewählt und mit einem Tastendruck aktiviert bzw. gewechselt werden kann. Durch robuste und wasserfeste Bauweise ist er auch für raue Bedingungen und harten Einsatz gerüstet. Der brillante Touchscreen mit Umgebungslichtsensor ist in jeder Situation optimal ablesbar. Sämtliche relevanten Daten wie Geschwindigkeit, Distanz, Höhenmeter (barometrischer Höhenmesser), Aufstieg/Abstieg, GPS-Position u.a. werden kontinuierlich erfasst, gespeichert und optional an das via Smartphone Link gekoppelte Mobiltelefon übertragen. Dieses bleibt dadurch geschützt im Rucksack oder der Satteltasche. Besitzer eines iPhone (ab 4S) können zusätzlich eingehende Anrufe und Nachrichten auf dem Bildschirm des Edge 1000 angezeigt bekommen. 

STELLT SICH AUF JEDE SITUATION EIN. Die leistungsfähige Touchscreen-Benutzerschnittstelle beherrscht Aktivitätsprofile und konfigurierbare Bildschirme. Mit der neuen kompakten und robusten Edge Remote Fernsteuerung lässt sich der Edge 1000 aber auch bedienen, ohne die Hände vom Lenker nehmen zu müssen. Und bei Verwendung einer elektronischen Shimano Di2 Gangschaltung zeigt er auf dem Bildschirm zusätzlich den aktuell eingelegten Gang an. Die Kompatibilität mit verschiedensten externen ANT+-Sensoren erlaubt maximale Vielseitigkeit. Funktionen wie Live-Tracking, Live-Wetterinformationen, Echtzeit-Datenaustausch und SW-Update über Smartphone Link-Technologie oder auch WiFi ermöglichen Radfahrenthusiasten ein dynamisches und einzigartiges Fahrerlebnis.

WEISS WO ES LANG GEHT. Darüber hinaus funktioniert der Edge 1000 wie ein normales Navi, aber ausgestattet mit radspezifischen Funktionen, Kartenmaterial und POIs, sowohl für Straßen- als auch Geländenavigation. Radfahrer geben einfach eine Adresse ein oder suchen nach POIs und schon liefert der Edge 1000 klare Richtungs- und Abbiegeanweisungen bis zum Ziel. Er berechnet Rundfahrten nach vorgegebenen Distanzen und zeigt die zugehörigen Höhenprofile an. Routen können zudem nach vorgegebenen Segmenten berechnet werden. Durch die wahlweise Benutzung in Hoch- oder Querformat lassen sich unterschiedliche Präferenzen der Daten- und Kartendarstellung realisieren. Die Akkulaufzeit des Edge 1000 beträgt ca. 15 Stunden.


Der Edge 1000 unterstützt sowohl GPS- als auch GLONASS-Satelliten zur noch schnelleren und stabileren Signalerfassung, selbst unter widrigen Verhältnissen wie dichtem Wald. Über das ANT+-Interface lassen sich neben Herzfrequenz- oder Leistungsmessern - wie dem Garmin Vector - auch die neuen separaten Garmin Sensoren für Geschwindigkeit und Kadenz mit dem Edge 1000 koppeln. Diese einfach zu installierenden und selbstkalibrierenden Sensoren erfassen einerseits Geschwindigkeit und Distanz, wenn GPS nicht verfügbar ist, sowie andererseits die Trittfrequenz pro Minute. Ohne Magnete oder vorspringende Teile können diese Sensoren leicht zwischen verschiedenen Rädern gewechselt werden. Einfach befestigen und losradeln.
Ein auf dem Edge 1000 vorinstalliertes leistungsbasiertes Training dient zur Berechnung der FTP („functional threshold power“), auf welcher Radfahrer die eigenen Trainingszonen aufbauen können. Die bekannte und beliebte Virtual Partner-Funktion kann mit Zielen aus ausgewählten Segmenten verwendet werden, um gegen die aktuell Führenden oder eigene Bestzeit anzutreten. Mit der Garmin Connect Mobile App können alle Daten eines Ausflugs/Trainings/Wettkampfs sowohl für das Live-Tracking über Web oder Soziale Netzwerke genützt als auch unmittelbar nach einer Tour auf Garmin Connect geladen, analysiert und ausgetauscht werden. Umgekehrt lassen sich Echtzeit-Wetterinformation, Wettervorhersagen oder Wetteralarme vom Mobiltelefon auf den Edge 1000 übertragen, um stets den Überblick über die aktuelle und bevorstehende Wettersituation auf der geplanten Route zu haben. Am Ende werden neue persönliche Rekorde unmittelbar auf dem Bildschirm des Edge 1000 angezeigt oder direkt in das gewählte Segment in Garmin Connect geladen.

 

Der Edge 1000 ist voraussichtlich ab Mai in zwei Varianten in Österreich erhältlich.

UVP EUR 499,- inkl. MWSt Edge® 1000
UVP EUR 579,- inkl. MWSt Edge® 1000 Bundle (inkl. HRM3 Pulsgurt sowie Kadenz- und Geschwindigkeitssensor)


*Tourenplanung mit Segment-Einheiten auf dem Gerät und Hoch-/Querformat Bildschirm sind noch nicht zur Markteinführung verfügbar und werden über ein Software-Update zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert.

 

Weiterführende Links:

Medienkontakt:

 

Zum Produkt
Hochauflösendes Bildmaterial

Garmin Austria GmbH
Michael Schellnegger
+43 (0)3133 3181 22
michael.schellnegger@garmin.com

 

Über Garmin Int. Ltd. Der innovative Pionier für mobile Navigation wurde 1989 gegründet. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Garmin den Ruf erarbeitet, innovative Produkte in herausragender Qualität auf den Markt zu bringen. Dies manifestiert sich beeindruckend in über  110 Miollionen verkaufter Gerä­te. Garmin legt sehr großen Wert auf seine Strategie der vertika­len Integration. Sämtliche Phasen eines Produktes von Entwicklung und Design über Produktion, Vermarktung bis hin zu Vertrieb und Service werden konzernintern abgewickelt.
Die Palette von Garmin umfasst mobile und stationäre Navigationslösungen für die Bereiche Luftfahrt, See­fahrt, Auto, Motorrad, Outdoor, Fitness, Mo­biltelefon­applikationen sowie OEM. Rund 9.000 Mitarbeiter weltweit sor­gen dafür, dass der bekannte Qualitäts­standard auch in Zukunft gehalten wird. Garmin ist börsennotiert an der New Yorker NASDAQ (GRMN) und in Europa, Asien, Australien, Nord u. Südamerika