Medieninformation

Effizienter Trainieren - Garmin Forerunner® 920XT

Garmin

Garmin setzt mit der Neuauflage seiner Multisportuhr erneut einen Meilenstein. Laufeffizienz-Analyse, Erholungsratgeber, integriertes GPS, Multisportfunktionen, Live Tracking uvm. stehen dem Anwender zur Verfügung.

Die neue Triathlon- und Multisportuhr von Garmin, der Forerunner® 920XT, ist umfassender ausgestattet als kaum  eine Sportuhr zuvor. Sie bietet ein hochauflösendes Farb-LCD und leistungsfähige Funktionen wie Abschätzung der VO2max, Laufdynamik, volle Unterstützung von Fahrrad-Leistungsmessern, Erholungsratgeber oder Wettkampfvorhersage. Die detaillierte Messwerterfassung beim Schwimmen, ein kompakteres und leichteres Gehäuse sowie widerstandsfähige und wechselbare Armbänder machen den Forerunner® 920XT zum idealen Allround-Sportcomputer am Handgelenk. Zusätzliche Premium-Fähigkeiten wie Live Tracking und Smartphone-Konnektivität sowie die Verwendbarkeit als vollwertige Alltagsuhr inklusive Bewegungserinnerung vervollständigen das Bild.

AUCH DAS ÄUSSERE ZÄHLT. Der Forerunner® 920XT überzeugt nicht nur mit seiner hervorragenden Funktionalität – auch das Design ist stimmig und gefällt auch im Alltag. 15% leichter und 18% flacher (nur 12.7mm dick) als sein Vorgänger präsentiert er sich dem Betrachter. Dazu kommen flexible Armbänder mit Scharnieren für größeren Tragekomfort und ein hochauflösendes Farb-LCD für noch angenehmere und schnellere Ablesbarkeit der gewünschten Information. Hinzu kommen die Funktionen einer echten Alltagsuhr (30 Tage Akkulaufzeit) samt täglicher Bewegungserinnerung mit Schritten, Distanz, Kalorien und Countdowns zu persönlichen Tageszielen. So lassen sich Ruhephasen zwischen Trainingseinheiten und Wettkämpfen besser überwachen und auch Schlafphasen sowie Erholungszeiten messen.

KOMMUNIKATIV. VERBINDEND. FLEXIBEL. Durch Kopplung mit Bluetooth fähigen Mobiltelefonen3 können außerdem Textnachrichten, E-Mails, Termine, Erinnerungen, Anrufe und andere Ereignisse via Smartphone auf dem Forerunner® 920XT angezeigt werden.2
Der Forerunner® 920XT kann sogar als Fernsteuerung für die Full-HD Action-Kamera VIRB®/VIRB® Elite verwendet werden.  Damit lässt sich die Videoaufzeichnung und auch die Fotokamera bequem vom Handgelenk aus auslösen.   Der automatische Upload zur Garmin Connect Mobile App über Bluetooth oder direkt zu Garmin Connect über Wi-Fi ermöglicht das kabellose Hochladen von Daten unmittelbar nach dem Training oder dem Wettkampf. Über die Garmin Connect Mobile App können Anwender beispielsweise Live Tracking nützen, um Trainer, Freunden oder der Familie die Möglichkeit zu geben, eine Aktivität in Echtzeit zu beobachten.
Als besonders flexibel erweist sich der Forerunner® auch bei der Darstellung der einzelnen Daten. Ganz der Tradition seiner Vorgänger verbunden, lässt sich die Anzeige des Forerunner® 920XT auf die individuellen Anforderungen des Athleten und der jeweiligen Sportart einstellen. Mit unterschiedlichen Datenseiten, variablen Datenfeldern und unterschiedlichen Profilen.

IM WASSER. Der Forerunner® 920XT ist bis zu 50 m wasserdicht und bietet zudem leistungsfähige Schwimm-Messwerte für das Training im Becken oder in offenem Wasser. Seine Übungsprotokollfunktion ermöglicht es Sportlern ganz einfach Schwimmübungen und Satzfolgen im Becken aufzuzeichnen und zugleich Distanz, Tempo, Schwimmstil, Schlagzahl und SWOLF-Werte zu ermitteln. Zusätzlich besitzt der Forerunner® 920XT zwei Arten von Erholungstimern sowie Distanzalarme, um das Ende von Übungssätzen zu markieren sowie Zeitalarme zur Aufrechterhaltung des gewünschten Tempos.

AUF DEM RAD. Mit den fortschrittlichen Radfunktionen des Forerunner® 920XT beherrscht man das Training auf der Straße. Ein integrierter barometrischer Höhenmesser dient der präzisen Messung von Aufstiegs-/Abstiegs-/Steigungsdaten. Weiters ist die Uhr kompatibel mit einer Reihe von externen Sensoren wie Geschwindigkeits-, Kadenz, Temperatursensor, Pulsgurt oder Leistungsmesser und kann für gesteigerte Genauigkeit zusätzlich zu GPS- auch GLONASS-Signale verarbeiten.
Gekoppelt mit ANT+™-basierten Leistungsmessern wie dem Vector™ System zeigt der Forerunner® 920XT etliche Leistungsdaten wie Watt-Durchschnitt, Leistungszone, NP (und weitere Messgrößen von TrainingPeaks) oder auch Links/rechts-Balance. Mit der Kombination Leistungsmesser und Pulsgurt kann er auch die VO2max beim Radfahren abschätzen und so helfen, Änderungspoteniale in der persönlichen Fitness zu erkennen.

BEIM LAUFEN. Effizientes Laufen ist nirgendwo so entscheidend wie am Ende eines Triathlons. Mit Running Dynamics von Garmin können Triathleten ihren Laufstil messen und beobachten2. Kadenz (Gesamtschritte pro Minute), Vertikalbewegung (Auf und Ab bei der Laufbewegung) und Bodenkontaktzeit (Kontaktzeit des Fußes mit dem Boden) werden vom Forerunner® 920XT kontinuierlich ermittelt und sogar auf einer Farbskala dargestellt und ermöglichen so den Vergleich mit anderen Läufern.
Der Forerunner® 920XT besitzt unter anderem ein Metronom mit akustischem und Vibrationsalarm zum optimierten Training, eine auf der VO2max beim Laufen basierte Wettkampfprognose und den „Erholungsratgeber“. Diese fortschrittliche Funktion ermittelt nach jedem Lauf – auf der persönlichen Leistungshistorie des Anwenders basierend – die empfohlene Ruhezeit, bevor die nächste schwere Belastung durchgeführt werden sollte1.
Für Ultraläufer bietet der Forerunner® 920XT den „UltraTrac“-Modus, welcher das GPS in bestimmten Abständen deaktiviert, um Strom zu sparen. Dadurch erweitert sich die Akkukapazität auf bis zu 40h.

Der Forerunner® 920XT wird in Österreich ab November in den Farbkombinationen schwarz/blau und rot/weiß verfügbar und sowohl mit als auch ohne Pulsgurt (HRM Run™) erhältlich sein.
Forerunner® 920 XT HRM UVP € 499,- inkl. Mwst.
Forerunner® 920 XT UVP € 449,-  inkl. Mwst.


Weiterführende Links:

Medienkontakt:

 

Vorstellung
Zum Produkt
Hochauflösendes Bildmaterial

Garmin Austria GmbH
Michael Schellnegger
+43 (0)3133 3181 22
michael.schellnegger@garmin.com

1 In Verbindung mit Pulsgurt Laufdynamik
2 In Verbindung mit HRM RunTM Pulsgurt
3 Liste kompatibler Mobiltelefone auf garmin.com/BLE

 

Über Garmin Int. Ltd. Der innovative Pionier für mobile Navigation wurde 1989 gegründet. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Garmin den Ruf erarbeitet, innovative Produkte in herausragender Qualität auf den Markt zu bringen. Dies manifestiert sich beeindruckend in über  110 Miollionen verkaufter Gerä­te. Garmin legt sehr großen Wert auf seine Strategie der vertika­len Integration. Sämtliche Phasen eines Produktes von Entwicklung und Design über Produktion, Vermarktung bis hin zu Vertrieb und Service werden konzernintern abgewickelt.
Die Palette von Garmin umfasst mobile und stationäre Navigationslösungen für die Bereiche Luftfahrt, See­fahrt, Auto, Motorrad, Outdoor, Fitness, Mo­biltelefon­applikationen sowie OEM. Rund 9.000 Mitarbeiter weltweit sor­gen dafür, dass der bekannte Qualitäts­standard auch in Zukunft gehalten wird. Garmin ist börsennotiert an der New Yorker NASDAQ (GRMN) und in Europa, Asien, Australien, Nord u. Südamerika