Medieninformation

Garmin bringt neue 4-Zoll Outdoor-Navis

montana

Die erfolgreiche Outdoor-Navis von Garmin bekommen Zuwachs. Die drei neuen Modelle Montana 610, Montana 680 und Montana 680t treten an um Berggipfel, Wüsten, Meere oder auch nur den Geocache am Wochenende zu erobern.

Dank GLONASS ist die Positionsbestimmung noch schneller und akkurater. Der große, unter allen Bedingungen hervorragend ablesbare 4-Zoll Touchscreen ist noch brillanter und jetzt auch mit Handschuhen bedienbar. Alle drei neuen Modelle kommen mit Kompass, barometrischem Höhenmesser und sind sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzbar. 250.000 Geocaches sind auf den neuen Geräten bereits vorinstalliert, Montana 680 und 680t spendiert Garmin außerdem eine 8-Megapixel Kamera mit Geotagging-Funktion.

Die Montana Serie richtet sich an alle, die für eine optimale Kartendarstellung und perfekte Ablesbarkeit von Navigations- und Reisedaten ein richtig großes Display bevorzugen. Brillant und kontrastreich bringen auch die drei neuen Montanas satte 4 Zoll (= über 10 cm Bildschirmdiagonale) Kartenfreude aufs Display – Übersichtlichkeit im Großformat. Neue Features, wie eine Kamera mit 8 Megapixeln und automatischer Geotagging-Funktion, GLONASS-Unterstützung und ein verbessertes Display, sorgen für mehr Spaß bei der Navigation. Der große Touchscreen ist noch heller und kontrastreicher, lässt sich sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzen und ist sogar mit Handschuhen bedienbar.

BENUTZERFREUNDLICHE VIELSEITIGKEIT. Flexibilität ist auch bei der Stromversorgung angesagt. Die Montanas können wahlweise über Standard-Batterien bzw. -Akkus (Typ AA / Mignon) oder einen Lithium-Ionen-Akku betrieben werden und halten bis zu 22 Stunden durch. Zum Laden muss der Akku nicht herausgenommen, sondern lediglich das USB-Kabel angesteckt werden. Bei Verwendung geeigneter Karten ist die Sprachansage per Ohrhörer (dank 3,5 mm Stereo-Klinkenbuchse) oder Aktivhalterung mit Lautsprecher möglich. Das flexible Energiemanagement und das breite Angebot an Halterungen, macht den Montana nicht nur zu einem treuen Begleiter auf Outdoor-Touren, sondern auch beim Wanderreiten, im Auto, auf E-Bike, Tourenrad, Quad oder Motorrad.

MAG ALLE KARTEN. Alle drei neuen Montana-Modelle stattet Garmin mit elektronischem 3-Achsen-Kompass und barometrischem Höhenmesser aus. Montana 610, 680 und 680t arbeiten mit sämtlichen gängigen Garmin-Kartentypen, egal ob Topo-, See- oder Straßenkarten, Raster- oder Vektorkarten. Auf dem Montana 680t ist zudem bereits eine Freizeitkarte von ganz Europa (1:100.000) vorinstalliert. Beim Kauf eines der neuen Montana Modelle ist außerdem ein Jahresabo für Garmins BirdsEye Satellitenbilder inbegriffen. Speicherplatz für zusätzliche Kartendaten gibt es dank microSD Kartenslot reichlich.

Die neuen Montanas werden in Österreich ab dem vierten Quartal erhältlich sein.
Montana 610, UVP € 529,- , ArtNr. 010-01534-00
Montana 680, UVP € 579,- , ArtNr. 010-01534-10
Montana 680t, UVP € 629,- , ArtNr. 010-01534-12

 

Weiterführende Links:

 

Medienkontakt:

 

Montana 610
Montana 680
Montana 680t
Hochauflösendes Bildmaterial

Garmin Austria GmbH
Michael Schellnegger
+43 (0)3135 / 54700 22
michael.schellnegger@garmin.com

 

Über Garmin Int. Ltd. Der innovative Pionier für mobile Navigation wurde 1989 gegründet. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Garmin den Ruf erarbeitet, innovative Produkte in herausragender Qualität auf den Markt zu bringen. Dies manifestiert sich beeindruckend in über  110 Miollionen verkaufter Gerä­te. Garmin legt sehr großen Wert auf seine Strategie der vertika­len Integration. Sämtliche Phasen eines Produktes von Entwicklung und Design über Produktion, Vermarktung bis hin zu Vertrieb und Service werden konzernintern abgewickelt.
Die Palette von Garmin umfasst mobile und stationäre Navigationslösungen für die Bereiche Luftfahrt, See­fahrt, Auto, Motorrad, Outdoor, Fitness, Mo­biltelefon­applikationen sowie OEM. Rund 9.000 Mitarbeiter weltweit sor­gen dafür, dass der bekannte Qualitäts­standard auch in Zukunft gehalten wird. Garmin ist börsennotiert an der New Yorker NASDAQ (GRMN) und in Europa, Asien, Australien, Nord u. Südamerika